Friedhofentwicklungsplanung und Friedhofsplanung - Ethik und Ökonomie

Der besondere Anspruch von Friedhofsplanungen liegt in der Vielschichtigkeit der Bedürfnisse, die berücksichtigt werden müssen. Betroffen sind nicht nur wirtschaftliche und architektonische Ebenen, sondern auch ethische, religiöse und traditionelle Aspekte.

alt

 

 

alt

 

 

Gelungene Friedhofsgestaltung ermöglicht Nutzern einerseits den Einklang zwischen Ruhe und Abgeschiedenheit ,

andererseits das Erlebnis von Lebendigkeit und Kommunikation.

 

 

 

Es ist erstrebenswert, dass nicht nur Betroffene den Friedhof nutzen. Der schöne, gefahrlose Fußweg, der Menschen alltäglich über das Friedhofsgelände führt, fördert die Enttabuisierung der Themen Tod und Sterben und bringt den Nutzern ihren Friedhof näher.

Die aktive Auseinandersetzung von Friedhofsträgern mit neuen Tendenzen der Bestattungskultur ermöglicht die Entwicklung von duldbaren Alternativkonzepten.

  

alt

 

alt

 

 

 

Die Bestattungskultur und Friedhöfe insgesamt brauchen Symbole und Rituale -

diese sind jedoch wandelbar.